VIS Morgenpost 3/6/2017

Sex, Drugs and Rock 'n' Roll

Wir sind am dritten Festivaltag schon voll aufgewärmt und stürzen uns in wilde Abenteuer: von vertrauensvollen Dreiecksbeziehungen über kugelsichere Musik und poppigen Voyeurismus bis hin zur heißen Tanzparty! Die Frage nach dem Vertrauen(sverlust) gehört ja irgendwie in jede gute Dreiecksbeziehung. Da bilden wir gemeinsam mit unseren FreundInnen aus Uppsala (Schweden) und Bialystok (Polen) keine Ausnahme, wiewohl unsere Beziehung sowohl offen als auch liebevoll ist: Bei uns kommt im METRO Kinokulturhaus jedeR zum Fokusthema TRUST zu Wort. Flott!
14:30, 16:30, 18:30 METRO Kinokulturhaus

Life is live!

Wir entschuldigen uns für den eventuell verursachten Ohrwurm und bieten zu dessen kompetenter Austreibung das richtige Programm an: Die Screensessions (internationale und nationale Musikvideo-Wettbewerbe) starten heute um 16 Uhr! Ob Top oder Flop wird im Musikbusiness immer schnell entschieden, daher kommen die MuVi-Awards gleich im Anschluss – dicht gefolgt von einem speziellen Konzert im Kino: Peter Kutin und Florian Kindlinger, vielen bekannt von der Eröffnungsgala, verschränken ihre aktuelle cineastische Arbeit mit ihrem Live-Projekt VENTIL!
16 Uhr, 18 Uhr, 20:30 Uhr im METRO Kinokulturhaus

Video: Granada – Palmen am Balkon / Bernhard Kaufmann, Austria 2016 in National Music Video Competition

Erase and rewind

Ihr wolltet immer schon zu den Leuten gehören, die im Jahr mehr Filme gesehen haben als andere in ihrem ganzen Leben? Eure Chance auf einen Vorsprung ist da: 100 Films in 100 Minutes, kuratiert von unseren ProgrammpartnerInnen vom Kyiv International Short Film Festival, bringt euch einen großen Schritt weiter in Richtung Kurzfilmmillionär (erfahrungstechnisch)!
Wer von den Akkreditierten vorab Platz auf der geistigen Festplatte schaffen muss, kann sich in der 35ml Bar im Festivalzentrum mit Schnaps aus aller Welt an altbewährten Löschtechniken versuchen.
100 Films in 100 Minutes, 23 Uhr, METRO Kinokulturhaus
35ml Bar, 21:45-23 Uhr, Festivalzentrum im METRO Kinokulturhaus

It’s getting hot in here...

Lasst die Kinder bei der Oma und gebt euch den Freuden des erotischen Kurzfilms in Gesellschaft hin: Bei PopPorn ist der Voyeurismus Programm und das Zusehen mehr als erwünscht. Wer sich anschließend noch über das Gesehene austauschen will (Pro-Tipp: “Do you find my feet suckable?” könnte in diesem Kontext nicht nur schlechte Anmache sein!), findet sicher bei ¡Pornos Noches! mit Disco Frisco (Zellophan), Neon Amish (Luv Shack) & Karl Drall weitere PopPorner.
PopPorn, 23:59, Filmcasino
¡Pornos Noches! ab 22:00, Celeste

(...but please leave on some clothes)

Gebt uns eure Privatvideos! Wann, wenn nicht NOW? Wir nehmen auch Fotos. Bitte eher bekleidet, nachdem wir sie gern veröffentlichen würden – auch, wenn wir den Kollegen von VIS NOW nur das Schönste gönnen.
http://now.viennashorts.com/submit

By the way: We don’t make mistakes. The VIS-Team and a small group of people know exactly what we meant.

Have a great morning. The best morning!

VIS Spotlights - Aller guten Dinge sind drei
At festival centre. Where is everyone?